Sonnenschutz

Sonnenschutz | PL15 MANO

Allgemeine Informationen PL15 MANO

Das System

Das System besteht aus drei Hauptelementen: den Trägerprofilen, den Führungsschienen und der Kassette. Die Aluminiumprofile sind in der gleichen Farbe wie Ihre Terrassenüberdachung erhältlich. So bildet das System mit Ihrem Terrassenüberdachung ein harmonisches Bild.

Bedienungsoptionen

Die Sonnenschutzelemente werden von Hand bedient und können von vorne nach hinten und von hinten nach vorne geöffnet und geschlossen werden. Wir empfehlen, das System bei Nichtgebrauch vollständig (nach oben) einzufahren.

Sonnenschutz | PL15 MANO

Material

Breite
Unsere Plissees können in zwei Breiten bestellt werden: von 600 bis 800 mm und von 801 bis 1000 mm. Bei einer Breite bis 800 mm wird in der Mitte eine sichtbare Kordel verwendet, bei einer Breite zwischen 801 und 1000 mm sind es zwei.

Länge

Die maximale Länge der Plissees beträgt 5000 mm.

Breite 600 bis 800 mm
(1 sichtbare Führungskordel)

Breite 801 bis 1000 mm
(2 sichtbare Führungskordeln)

Stoff
Der hochwertige Plissee- Stoff * unseres Systems ist halbtransparent und bietet eine gleichmäßige und elegante Lichtoptik. Der Stoff ist in sechs Farben erhältlich und den Außenbereich geeignet. Die reflektierende Seite des Stoffes (Oberseite) hat eine Sonnenschutzfunktion.

Aluminium-Profile
Die Aluminiumprofile sind in der gleichen Farbe wie Ihre Terrassenüberdachung erhältlich. So bildet das System mit Ihrem Dach ein Ganzes.

Material: 100% PES / Gewicht: 86 gr/m2 / Materialstärke: 0.16 mm

Sonnenschutz | PL15 MANO

Impressionen

Unterglasbeschattung

GESTELLFARBEN

MAẞE

Einzelanlage 500 / 600 Koppelanlage -

Ausfall
450 / 400

Optional mit LED im Gehäuse

Montagearten

Klippkonsole

Distanzkonsole

Laibungswinkel

Fassadenmontage

Wintergartenbeschattung

GESTELLFARBEN

MAẞE

Athene
Einzelanlage
500 / 400 Koppelanlage 800

Athene
Ausfall
600 / 700

Athene XL
Einzelanlage
600 / 400
Koppelanlage -

Montagearten

Distanzkonsole

U-Konsole

Laibungswinkel

Unterzugwinkel

Athene XL
Ausfall
600 / 700

Steigern Sie Ihren Wohnwert indem Sie Komfort und Nutzen optimal miteinander in Einklang bringen. Für alle motorisierten Anlagen bieten wir Ihnen die passende Steuerung. Diese sorgt, ganz egal ob Sie zu Hause oder gerade unterwegs sind, für optimalen Schutz Ihrer Einrichtung und ein angenehmes Raumklima.

INFORMATIONEN MARKISENTÜCHER

Eigenschaften von Markisentüchern

1. WELLIGKEIT IM NAHTBEREICH

2. KNICKFALTEN

3. KREIDEEFFEKT

4. KREIDEEFFEKT

Markisentücher werden in der Regel aus ca. 120 cm breiten Bahnen vernäht. Beim Zusammennähen ergibt sich in den Naht- und Saumbereichen eine obere und eine untere Stofflage. Wird das Markisentuch aufgewickelt, entstehen zwischen diesen Stofflagen Spannungen. Durch die Dicke der Tücher (ca. 0,5 mm) muss die obere Tuchbahn beim Aufwickeln einen längeren Weg zurücklegen als die untere – diese Wickeldifferenz beträgt bei einer Tuchwellenumdrehung bereits 3,14 mm. Über die gesamte Aufrolllänge des Tuches werden die Nähte sowie der Seitensaum überdehnt. Das führt zu einem Durchhang in diesem Bereich – das Tuch wird hier wellig. Dieser unvermeidbare Effekt hat keinen Einfluss auf die Qualität, die Funktion oder die Lebensdauer der Tücher.

REFERENZEN